Musikinstrumentenmuseum in Markneukirchen – ein Besuch

Das Musikinstrumentenmuseum in Markneukirchen zeigt eine ganz typische vogtländische Handwerkskkunst – den hier beheimateten Musikinstrumentenbau.

Kennen Sie den Musikwinkel im Vogtland? Die Bezeichnung nutzt man für die Orte und Gemeinden rund um Markneukirchen, Erlbach und Klingenthal.

Hier lag bis zum zweiten Weltkrieg das internationale Zentrum des Musikinstrumentenbaus. Von der großen Tradition des Musikinstrumentenbaus im Vogtland vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart berichtet das Musikinstrumentenmuseum.

Blick auf die Hinterseite des Musikinstrumentenmuseums in Markneukirchen

„Musikinstrumentenmuseum in Markneukirchen – ein Besuch“ weiterlesen

Die Galerie e.o.plauen im Erich Ohser Haus in Plauen

Erich Ohser ist einer der berühmtesten Söhne der Stadt Plauen. Besser bekannt ist er sicherlich unter seinem Pseudonym e.o.plauen, dass er sich aus Reminiszenz an die Stadt gab, in der er aufgewachsen ist. Ihm zu Ehren gibt es in Plauen eine Galerie, die sich seinem Leben und Werk widmet. Wir nehmen Sie mit auf einen Besuch in die Galerie e.o.plauen und geben einen kleinen Einblick in sein Schaffen.

Das Erich Ohser Haus in Plauen mit der Galerie e.o.plauen. Vor dem Haus steht die Vater und Sohn Bronze von Erik Seidel.

„Die Galerie e.o.plauen im Erich Ohser Haus in Plauen“ weiterlesen

Mühle – Manufaktur und Museum für Rasurkultur aus Stützengrün

Die Grenzen des Vogtlandes sind recht fließend und je nachdem, welche Karte man betrachtet, gehört das Gebiet um Eibenstock zum Vogtland oder auch nicht. Wir zählen es hinzu und berichten heute von unserem Ausflug zum Tag des traditionellen Handwerks ins östliche Vogtland und westliche Erzgebirge – in der Region um Eibenstock. Der Tag des traditionellen Handwerks findet jedes Jahr am dritten Oktoberwochenende in allen Regionen des Erzgebirges statt, mit dabei auch die Mühle Manufaktur.

Zu Besuch bei Mühle in Stützengrun

„Mühle – Manufaktur und Museum für Rasurkultur aus Stützengrün“ weiterlesen