Zur Weihnachtszeit im Vogtland

Die Vorweihnachtszeit zählt für mich zur schönsten Zeit des Jahres. Alles erstrahlt in hellem Glanz und bringt Licht in die langen Abend- und Nachtstunden. Vorweihnachtliche Stimmung durchzieht das Land. Allerdings bin ich kein Freund der übervollen großen Weihnachtsmärkte. Die kleinen und gemütlichen Märkte sowie schön gestaltete Weihnachtsausstellungen ziehen mich mehr in ihren Bann und sie verbreiten wirklich eine besinnliche Stimmung. Im heutigen Artikel stellen wir unsere liebsten vorweihnachtlichen Plätze im Vogtland vor.

Stimmungsvolle Vorweihnachtszeit im Vogtland 

„Zur Weihnachtszeit im Vogtland“ weiterlesen

Burg Loket und die malerische Stadt auf dem Felsen

Ganz in der Nähe von Karlsbad liegt das kleine Städtchen Loket. Ihr deutscher Name Elbogen weißt schon auf die besondere Lage hin, denn die Eger (Ohre) umschließt die kleine Stadt mit der Burg Loket zu fast allen Seiten und bildet eine Art Ellenbogen. Loket liegt idyllisch direkt auf einem Felsen. Kein Wunder dass nicht nur Goethe die Stadt oft besuchte, sondern auch Teile eines James Bond – Films hier gedreht wurden. Aber dazu später mehr.

Blick auf Loket

„Burg Loket und die malerische Stadt auf dem Felsen“ weiterlesen

Herbst im Vogtland – Ausflüge, Spaziergänge, Wanderungen

Pünktlich zum Septemberbeginn steht der Herbst vor der Tür. Deshalb haben wir Tipps für Ausflüge und Unternehmungen im Vogtland zusammengestellt, die besonders gut in der kühleren Jahreszeit geeignet sind.

Wir wandern durchs Herbstlaub, genießen die letzten warmen Sonnenstrahlen, machen es uns in einem Café gemütlich oder entfliehen dem Regen ins Museum.

„Herbst im Vogtland – Ausflüge, Spaziergänge, Wanderungen“ weiterlesen

Ein Nachmittag im Museum Bayerisches Vogtland in Hof

Stadt- und Regionalmuseen sind für mich immer ein schönes Ausflugsziel. Durch viel Engagement entstehen liebevolle Ausstellungen die mit Lokalkolorit über verschiedene Themen berichten. Sie geben einem wunderbaren Einblick in die jeweilige Stadtgeschichte. So auch das Museum Bayerisches Vogtland in Hof, das wir heute besuchen.

Willkommen im Museum Bayerisches Vogtland in Hof

[Werbung]

„Ein Nachmittag im Museum Bayerisches Vogtland in Hof“ weiterlesen

Ein Stadtrundgang in Greiz

Unternehmen Sie mit uns einen Stadtrundgang in Greiz – der Perle des Vogtlandes. Die Residenzstadt des ehemals kleinsten Fürstentums Deutschlands wartet mit drei Schlössern und einem großen Park auf.

Außerdem gibt es in Greiz wundervolle Jugendstilhäuser und Gründerzeitvillen zu bewundern, die vom Reichtum der Stadt zeugen, welcher vornehmlich  durch die Textilindustrie Ende des 19.Jahrhunderts entstand.

Die Alte Wache in Greiz

„Ein Stadtrundgang in Greiz“ weiterlesen

Zu Besuch im mittelalterlichen Schloss Burgk

Schon im Beitrag über den Saaleturm in Burgk konnten Sie einen Blick auf das nahe gelegene Schloss Burgk werfen. Im jetzigen Beitrag spielt das Schloss selbst die Hauptrolle.

Die einstige Reußische Residenz ist ein beliebtes Ausflugsziel im thüringischen Vogtland und beherbergt heute ein Museum mit historischen Wohn- und Schauräumen rund um die fürstliche Wohnkultur. Zusätzlich lädt die Umgebung zu Wanderungen ein.

Schloss Burgk im thüringischen Vogtland

„Zu Besuch im mittelalterlichen Schloss Burgk“ weiterlesen

Musikinstrumentenmuseum in Markneukirchen – ein Besuch

Das Musikinstrumentenmuseum in Markneukirchen zeigt eine ganz typische vogtländische Handwerkskkunst – den hier beheimateten Musikinstrumentenbau.

Kennen Sie den Musikwinkel im Vogtland? Die Bezeichnung nutzt man für die Orte und Gemeinden rund um Markneukirchen, Erlbach und Klingenthal.

Hier lag bis zum zweiten Weltkrieg das internationale Zentrum des Musikinstrumentenbaus. Von der großen Tradition des Musikinstrumentenbaus im Vogtland vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart berichtet das Musikinstrumentenmuseum.

Blick auf die Hinterseite des Musikinstrumentenmuseums in Markneukirchen

„Musikinstrumentenmuseum in Markneukirchen – ein Besuch“ weiterlesen