Ausflug für die ganze Familie – die Schanze in der Vogtland-Arena in Klingenthal

In Klingenthal hat der Skisprung Tradition, hier finden nicht nur große internationale Wettkämpfe statt, man kann die Schanze in der Vogtland-Arena in Klingentahl auch selbst besuchen.

Was die Schanze zu einem perfekten Ausflugsziel für die ganze Familie in Sachsen macht, verraten wir in unserem heutigen Blogbeitrag.

Vogtlandarena Klingenthal - Ausflug zur Weltcup-Schanze
Vogtland-Arena: die Aussichtskapsel wirkt wie ein Ufo

[Werbung, da wir den Eintritt kostenlos erhalten haben]

Die Vogtland-Arena – nicht nur für Skisprungfreunde interessant

Klingenthal ist nicht nur ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen oder für Musikliebhaber interessant. Klingenthal punktet auch mit moderner Architektur.

Vogtandarena Klingenthal - moderne Architektur - Blick von der Schanze auf das Kampfrichterhaus
Das Kampfrichterhaus – hier werden die Wertungen der Sprünge vorgenommen

Nach dem Abriss der alten Schanze am Aschberg, wurde 2003 eine neue Großschanze am Nordost-Abhang des Schwarzberges gebaut.

Beauftragt mit der Vogtlandarena wurde das Architekturbüro m2r architecture – internationales Renommee paart sich hier mit Heimatverbundenheit, denn Axel und Jörg Rostock stammen aus Klingenthal.

Sie schufen eine der modernsten Skisprunganlagen der Welt. Die Schanze ist aber nicht nur bei den Skispringern beliebt, sondern auch bei den Besuchern, denn ihre Architektur ist etwas ganz Besonderes.

Ausflugstipp im Vogtland: die Vogtlandarena in Klingenthal - Blick vom Stadion auf die Schanze
Vogtlandarena – Blick vom Auslauf zur Schanze in der

Hinauf zur Schanze mit der Erlebnisbahn

Aber keine Angst, man muss den Weg hinauf nicht zu Fuß überwinden. Ganz bequem wird man mit der Erlebnisbahn „WieLi“ nach oben gefahren.

Erlebnisbahn in der Vogtlandarena - Ausflugstipp: Fahrt mit der Bahn hinaus zur Weltcupschanze
mit der Erlebnisbahn hinauf zur Schanze

Mit den kleinen Wagen fährt man direkt am Hang und an der Schanze entlang. So kann man schon von der Bahn aus den Blick auf die Schanze geniessen.

Vogtland-Arena Klingenthal - Blick von der Bahn auf Schanze, Kampfrichterhaus und Anlaufturm
Los gehts!
Vogtlandarena in Klingenthal: Blick auf die Schanze
Auf dem Weg zur Schanze

Das Ufo von Klingenthal

Nach ca 300 Meter Fahrt ist man am Schanzenturm angekommen. Nur noch wenige Schritte und man kann in der der Ufo-ähnlichen Kapsel stehen und die Aussicht genießen. Wenn Skispringen stattfinden, können sich hier die Athleten vor dem Sprung aufwärmen.

Ausblick von der Schanze in der Vogtlandarena Klingenthal
Die Kapsel von außen

Beeindruckend ist das große Fenster mit einem tollen Blick hinüber auf den Aschberg. Dort stand übrigens die alte Großschanze.

Blick aus der Kapsel der Vogtlandarena
Ein wunderbarer Ausblick – bei jedem Wetter interessant
Ausblick vom Schanzenturm der Vogtland-Arena in Klingenthal

Außerhalb der Kapsel kann man dann dort stehen, wo sonst die Skispringer stehen und die Schanze hinab entlangsausen. Höhenangst sollte man da nicht haben. Aber es ist ein unbeschreiblicher Blick hinab, der sich hier auftut. Aber Springen möchte ich um nichts in der Welt ….

Vogtlandarena - Blick vom Sprungturm, dort wo die Skispringer starten - Ein Ausflugsziel für die ganze Familie
Hui – ganz schön steil

Nun kann man mit WieLi wieder den Weg hinab in die Arena antreten. Die Bahn nimmt nun eine andere Strecke. Der Weg hinab ist 500m lang und führt durch den Wald.

Aussicht von der Vogtland-Arena ins Vogtland
Blick ins Vogtland

Die Vogtland Arena – ein Ausflug für die ganze Familie

Ein Besuch der Schanze in der Vogtland Arena Klingenthal in Sachsen ist ein Ausflugstipp für die ganze Familie.

Von beeindruckender Architektur über spektakuläre Aus- und Einblicke bis hin zu einer spannenden Bahnfahrt wird in der Vogtlandarena so einiges geboten. Im Sommer wie im Winter ist ein Besuch der Arena sehr lohnenswert.

Ausflugstipp - Schanze Vogtland Arena Klingenthal / Vogtland / Sachsen
Achterbahnfeeling auf dem Weg hinab ins Tal durch den Wald
Ausflugstipp - Schanze Vogtland Arena Klingenthal / Vogtland / Sachsen
Blick auf das Kampfrichterhaus von hinten

Ein ganz besonders Highlight bilden die zahlreichen Wettkämpfe, die in der Vogtland Arena ausgetragen werden. Die Weltelite der Skispringer und der Nordisch Kombinierten ist regelmäßig hier zu Gast.

Wettkämpfe und Trainingslager finden hier ganzjährig statt und machen die Vogtlandarena für Sportler und Besucher zu einem attraktiven Ziel. Und vielleicht sind sie ja live dabei, wenn der aktuelle Schanzenrekord von 149,00 m (von Ryota Yamamoto am 20.03..2021 im Wettkampf der Nordischen Kombination aufgestellt) geknackt wird.

Ausflug zur Schanze in der Vogtlandarena Klingenthal / Vogtland / Sachsen
Am Schanzentisch

Erleben Sie FIS Weltcups im Skispingen oder der Nordischen Kombination – den aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie HIER.

Wo?

  • Vogtlandarena
  • Falkensteiner Straße 133, 08248 Klingenthal
  • Öffnungszeiten und weitere Informationen zur Vogtland-Arena auf der Homepage
Historische Sprungski, ausgestellt in der Vogtlandarena
Ski aus verschiedenen Jahrzehnten

Transparenz: Den Eintritt in die Vogtland-Arena erhielten wir im Rahmen des Instawalks Klingenthal kostenfrei. Vielen Dank dafür. Der Beitrag spiegelt unsere Meinung wieder und wurde in keiner Weise beeinflusst.


Weitere Ausflugstipps für Klingenthal

Bewerte den Beitrag mit einem Klick auf die Sterne
Sending
ø Bewertungen der Leser
4.7 (61 Stimmen bisher)
kommentiert 0 (0 Leser)