Die Schlossinsel Rodewisch – Renaissanceidylle im Vogtland

Ein besonders idyllischer Ort ist zu jeder Jahreszeit die Schlossinsel in Rodewisch mit dem kleinen Schlösschen im Renaissance-Stil. Wir nehmen Sie mit auf einen Ausflug zu dem Kleinod im Vogtland.

Ausflugsziel im Vogtland - Die Schlossinsel Rodewisch
Ausflugsziel im Vogtland – Die Schlossinsel in Rodewisch

Die Anfänge des Schlösschens in Rodewisch

Bereits um 1450 wurde in Rodewisch am Zusammenfluss der Göltzsch und der Pöltzsch eine mittelalterliche Wasserburg urkundlich erwähnt. Der Besitz wechselte mehrfach und es wurde immer wieder um- und angebaut. Das heutige Schlösschen entstand um das Jahr 1500. Später kam ein Herrenhaus hinzu und die gesamte Anlage wurde landwirtschaftlich genutzt. Das Rittergut war baulich ein Vierseitenhof mit einem Schlösschen als Hauptgebäude.

Ausflugsziel im Vogtland - Die Schlossinsel in Rodewisch
Das Herrenhaus mit dem Toreingang

Im Jahre 1911 ging die gesamte Anlage in den Besitz der Stadt Rodewisch über. Das Rittergut sollte in den nebenan gelegenen Stadtpark integriert werden. Der äußere Graben wurde ausgeschachtet und es entstand ein Gondelteich. Auch heute können Sie von April bis September hier Boote mieten und das Schloss so auf dem Wasser umrunden.

Ein Ausflug für die ganze Familie - mit dem Boot rund um die Schlossinsel Rodewisch
Wasserwege rund um Schloss

Bauliche Umgestaltung und Ausgrabungen

Ende der 30 Jahre begannen die wohl tiefgreifenden Veränderungen für das pittoreske Schlösschen, die das Bild bis heute prägen. Eigentlich sollte die Schlossinsel Rodewisch in ein Kulturzentrum verwandelt werden, doch der Krieg unterbrach diese Pläne. Nichtsdestotrotz wurden umfangreiche archäologische Ausgrabungen durchgeführt. Dabei stieß man auf Reste der weitestgehend in Vergessenheit geratenen ehemaligen Hauptburg. Die quadratisch angelegten Grundmauern kann man auch heute noch bewundern und es hat sich dafür der Begriff „Festes Hus“ eingebürgert.

Das Schloss in Rodewisch (Vogtland) und die Reste vom "Festen Hus"
Das Schloss und die Reste vom „Festen Hus“

Auch der Wirtschaftshof wurde entscheidend umgestaltet. Nebengebäude und Stallungen wurden abgerissen und das Renaissancegebäude wurde umfassend saniert. Die Sanierung des Schlösschens konnten erst 1960 abgeschlossen werden. So wurde hier zum Beispiel eine Kassettendecke eingebaut, die 1948 aus Schloss Niederrödern in der Nähe der Moritzburg bei Dresden gerettet wurde. Außerdem verhinderte der Krieg die geplante Neubebauung der gewonnenen Freiflächen mit einem Museumskomplex.

Schlossinsel in Rodewisch im Vogtland
Blick zum Torbogen

Die Schlossinsel Rodewisch heute

Trotzdem wurde 1951 im ehemaligen Herrenhaus eine Ausstellung zu den Ausgrabung und der Geschichte des Hauses eröffnet. Allerdings ist das Museum aktuell geschlossen und nur um die Weihnachtszeit für eine Weihnachtsausstellung geöffnet, aufgrund vieler ehrenamtlicher Helfer realisiert werden kann.

Schlossinsel in Rodewisch im Vogtland
Blick auf das Renaissanceschloss

1991/92 wurde das Schloss ein weiteres Mal saniert. Es erfolgte eine Trockenlegung des Gebäudes, eine Dachsanierung und das Schlösschen erhielt seinen prägnanten Außenputz. Heute kann der Festsaal für Trauungen genutzt werden und auf dem Gelände der Schlossinsel finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Ein kleiner Inselimbiss versorgt Sie außerdem rund ums Jahr mit Erfrischungen und kleinen Speisen.

Schlossinsel in Rodewisch im Vogtland
Blick auf das Schloss

Der Ausflug zum Schlösschen ist besonders gut für Kinder geeignet. Nicht nur die Bootsfahrt in dem kleinen Ruderboot macht es zum Erlebnis. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein kleiner Spielplatz mit einem Labyrinth. Von hier aus haben Sie außerdem einen besonders schönen Blick auf das Schlösschen.

Ausflug mit Kindern - Schlossinsel in Rodewisch im Vogtland
Ein Labyrinth lädt zum Spielen ein

Ein sehenswertes Ausflugsziel im Vogtland für die ganze Familie

Die Rodewischer Schlossinsel ist ein absolut lohnenswertes Ausflugsziel im östlichen Vogtland für die ganze Familie. Sie können den Ausflug dorthin mit einem Besuch des Planetariums Rodewisch oder des Tierparks in Falkenstein verbinden.

  • Schlossinsel Rodewisch
  • Schlossstr. 2
  • 08228 Rodewisch
Ausflugsziel: Schlossinsel in Rodewisch im Vogtland
Gern können Sie das Bild auf Pinterest teilen,

 

Der Beitrag gefällt Dir? - Dann gib bitte Deine Bewertung durch Klick direkt auf die Sterne ab...
Sending
ø Bewertungen der Leser
4.69 (45 Stimmen bisher)
kommentiert 0 (0 Leser)

Oder hinterlasse einen Kommentar...

Sending